Diplomacy - Strategie per E-Mail Home    Kontakt    Impressum    english_introduction
 Anmeldung     Datenbank     Regeln     Foren     FTF     Strategie     Ludopedia                                            >>  myLudo
 
Datenbabk
  moin mädels
    Dirks Wort zum Sonntag
  netiquette
    Mach Dich unbeliebt im Forum und Chat.
  Diplomacyludo-forum
    Dippy und Klönschnack.
  Diplomacyersatzspieler
    Ersatz suchen und finden.
  Diplomacyface-to-face
    Kontakte für Live-Partien.
  Diplomacyvarianten
    Varianten von und für Fans.
F O R E N  

erweitert

Re: Neue Regelvariante

Stefan Krekeler
01.12.2008 22:47:42
Hallo Mario,

sicherlich interessant, aber dann kann es oft vorkommen, das einen Haufen neutrale Einheiten - meistens in Mitteleuropa und auf dem Balkan - einfach nur im Weg stehen. Somit sollen dann die neutralen Einheiten erst noch bekämpft werden, ehe sie sich auflösen oder habe ich das falsch verstanden?

Die Regel No Retreat ist sicherlich nicht ganz unintressant, siehe:
[ludomaniac.de] , aber gleich die ganze Nation auflösen?

Allein der Kampf um Trieste, Belgien oder Rumänien im ersten Spieljahr kann ja sonst schon das frühe Ende von 1 bis 2 Spielnationen hebeiführen. Beispiel: ÖU und OR attackieren Russland in Rum und der Bär ist erlegt?

Oder bist Du eher dafür, dass die Nation sich auflösen muss, wenn eine Einheit kein Rückzugsgebiet mehr frei hat?

Grüße
Stefan


Mario Bradler schrieb:

> Wie wäre es damit: Sobald eine Einheit einer Nation aufgelöst
> wird, scheidet diese Nation aus. Dann kann man sich noch
> darüber unterhalten, ob die Einheiten als neutrale Armeen und
> Flotten auf der Karte bleiben oder einfach abgeräumt werden.
> Ich bin für ersteres.

Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Neue Regelvariante

Mario Bradler 517 24.11.2008 16:52:15

Re: Neue Regelvariante

Stefan Krekeler 440 01.12.2008 22:47:42

Re: Neue Regelvariante

Mario Bradler 462 02.12.2008 19:01:38

Autor:

Betreff:


Nachricht: