Diplomacy - Strategie per E-Mail Home    Kontakt    Impressum    english_introduction
 Anmeldung     Datenbank     Regeln     Foren     FTF     Strategie     Ludopedia                                            >>  myLudo
 
Datenbabk
  moin mädels
    Dirks Wort zum Sonntag
  netiquette
    Mach Dich unbeliebt im Forum und Chat.
  Diplomacyludo-forum
    Dippy und Klönschnack.
  Diplomacyersatzspieler
    Ersatz suchen und finden.
  Diplomacyface-to-face
    Kontakte für Live-Partien.
  Diplomacyvarianten
    Varianten von und für Fans.
F O R E N  

erweitert

Nach Ghost-Diplomacy: Jackpot-Diplomacy

Guido Linnenborn
28.02.2013 21:00:12
Glücks-Diplomacy (oder auf Neuhochdeutsch: "Jackpot-Diplomacy")

Hallo zusammen,

ich bin wieder da (weil niemand danach fragte!). Soll heißen: Ich habe eine neue Variante, nachdem die Ghost-Regeln so positiv aufgenommen wurden und es bislang eine Partie mit guter Resonanz gegeben hat, habe ich eine neue Variante ersonnen:

Jackpot-Diplomacy!!!


Die Regeln sind relativ einfach:

Soweit nicht anders angegebene ganz normale Diplomacy-Regeln, AAAAAber:

Die Aufbauten können durch Zufall beeinflusst werden, nämlich:

Vor dem Winter wird für jede Nation gewürfelt:

Würfelt der SL im Herbst für eine Nation eine "6", so erhält die Nation einen Aufbau mehr, als die Nation VZ kontrolliert,
würfelt der SL im Herbst für eine Nation eine "1", so erhält die Nation einen Aufbau weniger!

Die zusätzlichen Aufbauten dürfen ausnahmsweise auf Gebiete gesetzt werden, die keine Heimat-VZ sind, aber nur solange die Heimat-VZ besetzt sind! Bevorzugt werden dabei zuerst Heimatgebiet der Nation, danach dürfen die Einheiten auf benachbarte Gebiete (inklusive Seefelder) der Heimat-Nation gesetzt werden, die nicht besetzt werden!


Und um das Chaos zu komplettieren: Nur der Spieler, der den zusätzlichen Aufbau/Abbau erhält, bekommt die Nachricht darüber vor seinen Aufbauten mitgeteilt!!

So, bis dahin würde man nur von "Glück" sprechen, aber warum "Jackpot"??

Jedes Jahr werden die Einheiten, die durch die "1"er verloren gegangen sind, aufaddiert und festgehalten und bilden einen "Jackpot". Jedes Jahr würfelt der SL aus, ob der Jackpot ausgeschüttet wird! Bei einer "6" gibt es einen Jackpot, der unter ALLEN Nationen verlost wird!! Auch an die bereits ausgeschiedenen Nationen!

Wenn also sechs Jahre kein Jackpot ausgeschüttet worden ist und dabei sagen wir, sieben Einheiten aufgelaufen sind, dann kann dies schnell Spiel entscheidend werden! Besonders ärgerlich ist es für ÖU, wenn das gerade eleminierte Osmanien wieder mit sieben Zombie-Einheiten auferstehen kann!


Für alle zusätzlichen Einheiten gilt: Dieser Bonus gilt nur für ein einziges Jahr! Im nächsten Jahr wird neu gewürfelt, eventuell muss man im nächsten Jahr nicht nur die zusätzliche Einheit abbauen, sondern sogar noch eine weitere- einfach nur wegen des Ergebnis "1" im neuen Jahr.

Den "Sieg" gibt es allerdings weiterhin nur für kontrollierte VZ, die zusätzlichen Einheiten werden hier nicht mitgezählt.

Jetzt noch zwei Fragen: Wer hätte Lust, diese Variante auszuprobieren? Wer würde den SL übernehmen?

(Die bislang einzige Ghost-Partie konnte ich leider nicht mitspielen, da ich selbst SL war, ich habe bereits versucht, einmal als Spieler eine Partie zu starten, aber ohne Erfolg!)

ich bin gespannt auf Eure Kritik!

Gruß

Guido Linnenborn

Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Nach Ghost-Diplomacy: Jackpot-Diplomacy

Guido Linnenborn 198 28.02.2013 21:00:12

Re: Nach Ghost-Diplomacy: Jackpot-Diplomacy

Dominic Niederhoff 190 07.06.2013 11:11:37

Autor:

Betreff:


Nachricht: