Diplomacy - Strategie per E-Mail Home    Kontakt    Impressum    english_introduction
 Anmeldung     Datenbank     Regeln     Foren     FTF     Strategie     Ludopedia                                            >>  myLudo
 
Datenbabk
  moin mädels
    Dirks Wort zum Sonntag
  netiquette
    Mach Dich unbeliebt im Forum und Chat.
  Diplomacyludo-forum
    Dippy und Klönschnack.
  Diplomacyersatzspieler
    Ersatz suchen und finden.
  Diplomacyface-to-face
    Kontakte für Live-Partien.
  Diplomacyvarianten
    Varianten von und für Fans.
F O R E N  

erweitert

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz
17.06.2008 13:46:39
Dirk Hammann schrieb:
> Spannend wird es vielleicht aus andersrum. Was wäre, wenn man
> einen Nichtangriffspakt in den ersten 2 Jahren verkünden würde,
> den alle Spieler einhalten müssten. (= kein Angriff auf
> gegnerische Heimat-VZs der Standard-Variante). Was hätte das
> für Auswirkungen auf den Spielverlauf?

# gravierende auswirkungen - aber so eine "schonzeit" erhöht doch nicht die spannung, dirk. stell dir vor, du spielst R und kannst sicher sein, dass dir A/D/E/T nicht nach STP, WAR, MOS, SEV reinmarschieren et vice versa. es käme ergo von 1897 bis 1899 nur zu kämpfen um neutrale VZ. für R käme da nur der balkan (konflikt mit A/T) oder skandinavien in frage (konflikt mit D/E), sofern der zar nicht die optimale, weil absolut risikolose "ich-halte-mich-erstmal-aus-allem-raus-und-suche-mein-glück-in-den-klassisch-russischen-heimatzentren-strategie" verfolgt (womit er aus einem VZ sichere vier gemacht hätte - und mehr als eine vervierfachung ist für ihn binnen 2 jahren eh nicht drin).

wo soll darin der vorteil sein?

meines erachtens geriete eine solche partie bloß eher wieder in die gewohnten standard-bahnen, wo frankreich sich stets zunächst um iberien kümmert - statt z.b. mal einen überraschenden ausflug richtung Ruh oder Eng zu wagen & so D/E frühzeitig in bedrängnis zu bringen.

ciao, ulrich #
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Veränderung der Standardkarte

Robin Trippe 520 08.06.2008 10:44:27

Re: Veränderung der Standardkarte

ulrich degwitz 459 09.06.2008 11:11:22

Re: Veränderung der Standardkarte

Robin Trippe 465 09.06.2008 18:09:18

Re: Veränderung der Standardkarte

Michael Pock 430 18.06.2008 13:25:30

Fleet Rome

ulrich degwitz 446 19.06.2008 09:39:47

Re: Veränderung der Standardkarte

Mario Bradler 417 09.06.2008 20:13:08

Re: Veränderung der Standardkarte

ulrich degwitz 387 25.06.2008 13:14:45

Re: Veränderung der Standardkarte

Mario Bradler 438 25.06.2008 16:49:54

Re: Veränderung der Standardkarte

ulrich degwitz 443 25.06.2008 17:08:34

Re: Veränderung der Standardkarte

Mario Bradler 418 25.06.2008 18:26:17

Re: Veränderung der Standardkarte

ulrich degwitz 420 25.06.2008 18:44:26

Re: Veränderung der Standardkarte

Martin Schulz 430 25.06.2008 19:34:36

Re: Veränderung der Standardkarte

Marko Klockner 539 10.06.2008 09:22:08

"Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 427 10.06.2008 12:08:04

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Stephan Bradler 411 13.06.2008 20:39:28

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Marko Klockner 405 16.06.2008 20:56:41

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Martin Schulz 433 17.06.2008 09:05:28

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 445 17.06.2008 12:01:16

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Dirk Hammann 407 17.06.2008 12:34:20

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 413 17.06.2008 13:46:39

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Robin Trippe 435 17.06.2008 14:22:38

Ergänzung

Robin Trippe 467 17.06.2008 14:29:12

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 441 17.06.2008 15:54:14

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Robin Trippe 439 17.06.2008 16:05:37

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 464 17.06.2008 16:24:07

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Robin Trippe 440 17.06.2008 20:40:29

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

ulrich degwitz 427 18.06.2008 09:21:47

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Martin Schulz 437 24.06.2008 10:15:28

Re: "Fleet Rome" ins Gespräch bringen

Martin Schulz 427 24.06.2008 10:16:44

Autor:

Betreff:


Nachricht: